Eigene Grenzen und Bedürfnisse

Ihr seit die besten Kinder die man sich als Mama wünschen kann.

Ich lerne soviel von euch, bin lange nicht perfekt, gebe aber mein bestes und arbeite hart an mir, um für euch eine gute Mutter zu sein. Ich sehe es al meine Aufgabe euch zu verstehen, zu begleiten und eure Bedürfnisse zu befriedigen.

Manchmal gibt es diese Tage, wo man sich einfach müde und kraftlos fühlt, weil die man die Nächte mehrmals wach wird, öfter gestillt wird, die Zähne euch schmerzen bereiten, einfach mehr Nähe braucht und man nicht wirklich zum schlafen kommt. Vor allem jetzt im 6. Monat bekomme ich es mehr zu spüren, da ich dazu noch gefühlt 1000 Pipi muss und das Baby Nachts eine Party in meinem Bauch venranstaltet😂.

Das wichtigste an solchen Tagen ist nicht alles perfekt zu machen, sondern einfach Prioritäten setzten auf die Bedürfnisse der Kinder aber auch auf die eigene Bedürfnisse hören und einen Gang runterschalten, weil wir Eltern auch nur Menschen sind mit Bedürfnisse. Dann legt man sich einfach gemütlich auf der Couch oder das Bett kuschelt was, liest den Kindern was vor oder singt gemeinsam Kinderlieder oder schaut ein Kinderfilm, sodass man sich dabei was ausruhen kann.

Von allen Jobs auf dieser Welt ist Eltern sein der, der einen am meisten erfüllt, gleichzeitig ist es der härteste, weil wir durch unsere Kinder lernen wir unsere Grenzen wirklich kennen, und lernen damit umzugehen. Es ist auch der wichtigste Job, weil wir die Verantwortung für diese kleine Menschen und ihre Entwicklung tragen.

Dabei müssen wir uns selber nie vergessen, sondern auch mit uns selber achtsamer und geduldiger umgehen. Wenn ich merke ich bin müde oder gereizt, heißt das ich brauche schlaf, dann lege ich mich zum Mittagsschlaf mit den Kindern hin statt, Haushalt oder 1000 anderen Sachen zu machen, und/oder Abends gehe ich mit den kinder schlafen, sodass ich einigermaßen mein Schlaf bekomme, und ich den neuen Tag ausgeruhter starten kann. Ich könnte auch spät ins Bett gehen, aber dann wäre ich müde und ausgelaugt und meine Kinder brauchen eine erholte Mama. Es ist wichtig Rücksicht auf die eigene Bedürfnisse zu nehmen. Das bedeutet Verantwortung für sich selbst und auch für andere zu übernehmen.

Eure Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close